ROOT BOOTLEG BAND

Beginn: Samstag ca. 21:00 Uhr
Seit nunmehr über 20 Jahren und unzähligen Auftritten, liefert die Band Abend für Abend eine heiße Show mit kühler Perfektion und gehört sicherlich zu den gefragtesten Rock 'n' Roll Formationen der Gegenwart.

Absolut tight auf den Punkt, gemeinsam mit aller Kraft in die gleiche Richtung, eine außergewöhnliche Bühnenpräsenz, unglaublicher Enthusiasmus und Spielfreude, das erstaunlichste Klanggefüge seit den "late 50's", und eine abwechslungsreiche Tanzbarkeit sind wohl einige der Gründe, warum man bei Rootbootleg Konzerten so viele offene Münder und rastlose Beine sieht...

Website: www.rootbootleg.de

Park 'n' Groove

Beginn: Samstag 17:00 Uhr
Park 'n' Groove ist eine 6-köpfige Band aus dem Raum München, die sich vorwiegend auf moderne, tanzbare Country-Musik spezialisiert hat, wobei aber auch Rock und Pop-Titel nicht zu kurz kommen.
Die Darbietungen dieser Formation erhalten ihren ganz persönlichen Flair durch 4-stimmigen Gesang und teilweise völlig unterschiedliche instrumentale Besetzungen, bei denen neben den „klassischen Instrumenten“ wie Drums, Bass, Gitarren und Keyboards auch Pedal Steel-Guitar und Bluesharp effektvoll eingesetzt werden.

Durch eine abwechslungsreiche Mischung aus bekannten und auch seltener gehörten Titeln kommen sowohl Zuhörer als auch Tänzer voll auf ihre Kosten.
Die Band verzichtet konsequent auf technische Hilfsmittel wie Sequenzer oder Playbacks. Also ein absolutes Live-Erlebnis.

Weitere Informationen auf www.parkngroove.de

Pressetext: pdfPark 'n' Groove Pressetext 

 

Besetzung:
Sandra Angloher - Gesang
Claudia Kisslinger - Gesang, Keyboards, Pedal Steel Guitar
Holger Lang - Gesang, Gitarre, Mundharmonika u.v.m.
Georg Schedel - E-Gitarre
Marc Windolf - Gesang, Bass
Gottfried Bonleitner - Schlagzeug

 

Bo Jack Lumus

Beginn: Sonntag 13:00 Uhr
Die Musik die 'BO JACK LUMUS' spielt, hat ihren Ursprung in den amerikanischen Bundesstaaten
Oklahoma und Texas und wird als „Red Dirt" bezeichnet.

Dieser Name leitet sich ab von der Bodenbeschaffenheit in Oklahoma. Ein starker Eisenoxidgehalt verleiht der Erde diese klassisch rote Tönung. Obwohl man Stillwater als „Nashville" der Red Dirt Musik bezeichnet, gibt es inzwischen viele Musiker in allen Regionen der Welt, die sich dieser Musik verschrieben haben, so nun auch in München. Sechs erfahrene Musiker der hiesigen Szene haben sich dieses Musikstils angenommen und versuchen diesen ihrem Publikum nahe zu bringen. Kritiker sagen, dass „Red Dirt" am besten als alternative Spielart der Country Music zu sehen ist, es aber keinen spezifischen Sound gäbe, der dieser Richtung zuzuordnen wäre.

Die meisten „Red Dirt" Künstler werden daher als alternative Country- oder „Americana-Roots-Rock" artists bezeichnet. Es ist eine Mixtur aus Rock, Country, Blues, Folk und vereinzelt auch Bluegrass. Ebenso sind Einflüsse mexikanischer Musik zu finden. 'BO JACK LUMUS' haben ihren Namen dem Song „White Trash Farm" entliehen. Einem Titel aus der Feder von Tyler McCumber. Er verdeutlicht stark auf welche Reise 'BO JACK LUMUS' ihr Publikum mitnehmen möchten. „WELL MY NAME IS BO JACK LUMUS AND I COME FROM THE WHISKEY HILLS" 'BO JACK LUMUS' hat zwischenzeitlich sehr erfolgreiche Konzerte mit den britischen Folk-Rock-Legenden 'The Gathering' (mit Clive Bunker und Jerry Donahue u.a.) und den Senkrechtstartern 'The Band Of Heathens' aus Austin, TX, bestritten, die im Jahre 2007 zur besten, neuen Gruppe aus Texas gekürt wurden. Im Mai 2010 Support für ´The Blues Band' und Auftritt beim legendären HARLEY-GLÜHN. Das Münchner TOLLWOOD-Festival , CHIEMSEE COUNTRY und die Stadtfeste in Waldkraiburg mit ‚Truck Stop' 2012 und 2013, sowie das Konzert mit 'Micky & The Motorcars' waren weitere Highlights.

www.youtube.com/watch?v=slf3olcZRMc
20.09.2013 - Hochgeladen von Gerald Kampe
Bo Jack Lumus im Haus der Kultur in Waldkraiburg am 19. September 2013 Pete Miller - Lead Vocals ...

Punk 4

Beginn: Sonntag 16:00 Uhr
...das sind sieben Vollblutmusiker, die ihren Spaß am Musizieren unmittelbar auf das Publikum übertragen.
Der Sound der Band ist eine groovige Mischung von Latin-Songs, Smooth Jazz und tanzbarer, perkussiver Musik. Latin-, Rock,- und Pop, Covers von bekannten und unbekannten Songs, Instrumentals und eigene Songs spielt die Band in ihrem unverwechselbaren Stil. Zum Sound der Band tragen die zwei Sängerinnen bei, die zusammen ein harmonisches Feuerwerk entfesseln können, aber auch im Solo-Gesang überzeugen.

Ein weiteres musikalisches Element des Punkt Vier-Sounds sind die drei Gitarren (E-Gitarre, Akustikund Klassik). Gesang mit bis zu vier Stimmen, Gitarren und eine ordentliche Portion Rhythmus: Das ist Punkt Vier.
Alle sieben Musiker/innen blicken auf eine langjährige semiprofessionelle Banderfahrung zurück. Das hört man sofort: locker vorgetragen und virtuos gespielt, macht es einfach Spaß, die Musik von Punkt Vier live zu erleben.
Musik zum Loungen, Grooven, Fingerschnippen und Genießen Absolut sehens- und hörenswert!

ROXXDOXX

Beginn: Samstag 13:30 – 16:00
Roxx’n’Roll mit vier X
... die Rockhunde aus München ...

Rock-Klassiker einfach geil gemacht .
Eine Band mit Spaß-Garantie.
Das Rezept ist dabei so einfach wie erfolgreich: Ein starker Mix aus bekannten Rockklassikern und Songs, die man nicht von jeder Band serviert bekommt. Dazu kommt unheimlich viel Spaß am Abrocken und die Routine von vielen Konzerten.
Rock-Klassiker zum Abtanzen und Genießen, einfach geil gemacht .
Das Programm der vier Rocker ist so bunt wie die Rockgeschichte selbst. Songs von den Beatles, Rolling Stones, AC/DC, ZZ Top, Deep Purple, Rolling Stones, Status Quo, Gary Moore und vielen anderen Rocklegenden bringen selbst das müdeste Tanzbein zum Zappeln.
Über 100 Konzerte in 3 Jahren !
München TV meint: „RoxxDoxx, eine der angesagten Coverbands der Stadt“

Referenzen:
STADTGRÜNDERFEST MÜNCHEN 2015
FOREVER YOUNG FESTIVAL Regensburg,
SUMMER VILLAGE Bad Tölz
TOLLWOOD, CORSO LEOPOLD, SINNFLUT etc.
KENNEDY’S, KILIANS uvm.
---------

- A SPLENDID TIME IS GUARANTEED FOR ALL-

WILLI AUGUSTIN: Lead Vocals, Rhythm Guitar
MÄXX WEBER: Lead Guitar, Vocals
KURT HÖRITZAUER: Bass, Vocals
ANREAS FALLSCHEER: Drums